Pflanzpatenschaft

Begrünte Flächen und Bäume sind nicht nur etwas fürs Auge, sondern verbessern „ganz nebenbei“ auch noch unser Klima. Sie erzeugen Sauerstoff und sind Nahrungsgrundlage für viele Insekten und Vögel.

Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe:

Engagieren Sie sich ehrenamtlich als Pflanzpate und Pflanzpatin.

Helfen Sie mit, Ihre Umgebung zu verschönern.
Damit wird auch die Wohnqualität vor Ihrer Haustüre verbessert.

Was sind meine Aufgaben?

Der Pate/ die Patin kann die entsprechende Fläche, in Abstimmung mit der Gemeinde, nach seinem Geschmack anlegen und pflegen.

Dazu gehört:

  • Das Bewässern der Pflanzen
  • Das Jäten von Unkraut
  • Die Bepflanzung der Fläche, wenn nötig
  • Der Pflegeschnitt der Bepflanzung;
    ​​​​​​​nur Bäume werden vom Bauhof geschnitten!

Was bietet der Markt Wendelstein?

  • Der Bauhof erstellt mit Ihnen eine individuelle, standortgerechte Pflanzempfehlung
  • Der Pate/ die Patin erhält einen Gutschein von 50 Euro, damit können Pflanzen und Pflanzmaterial bei örtlichen Gärtnereien und Baumschulen gekauft werden:
    Baumschule Mathwig, Raubersrieder Weg 135
    Blumen & Floristik Andrea Feinauer, Gärtnerweg 1
    Christina´s Gewächshäusla, Gärtnerei Nahr. Sorgwiesen 10
  • An der Grünfläche weist eine Tafel auf die Pflanzpatenschaft hin
  • Gelegentliche Informationsveranstaltungen für Pflanzpaten/ -innen zu sachbezogenen Themen wie etwa Bodenverbesserung, Pflanzenschutz und ähnliches, werden angeboten

Alle Infos finden Sie auch im Pflanzpaten-Flyer

Pflanzempfehlungen

Das Antragsformularkann verwendet werden.

Kontakt