. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski

Neue Bauhof-Hallen und Werkstätten

Am Gelände des Bauhofes der Marktgemeinde Wendelstein sind seit Sommer größere Baumaßnahmen im Gange. Mittlerweile sind die neue Salzhalle für den Winterdienst sowie die Lagerhallen und zusätzlichen Werkstätten im Rohbau fertiggestellt, wie sich Bürgermeister Werner Langhans bei einem Baustellentermin mit bautechnischen Referatsleiter Willibald Hierl überzeugen konnte.


Bauhof neueSalzlagerhalle Dez18 042


Der Markt Wendelstein optimiert und erweitert seine baulichen Anlagen am Bauhof in der Wilhelm-Maisel-Straße. Im Juni wurde mit den Erdbau- und Rohbauarbeiten für die neue 21 mal 14 Meter große Salzhalle, das 35 mal 10 Meter große Lagergebäude und die 12 mal 10 Meter große Werkstatt begonnen. Die beiden Lagerhallen wurden aus Betonfertigteilen hergestellt. Das Werkstattgebäude für die Schlosser und den Schilderbau sowie der im Gebäudekomplex integrierte Heizraum, ist in Mauerwerksbauweise errichtet worden. 


Eine Hackschnitzel-Heizung stellt künftig die Wärmeversorgung der Bauhofgebäude sicher. Das Regenwasser der Dachflächen wird in Zisternen gesammelt und kann dann im Bereich der gemeindlichen Grünanlagenpflege verwendet werden. Die Dächer der beiden neuen Hallen werden von der Gemeindewerke Bürgerkraftwerk GmbH mit Photovoltaikanlagen bestückt.


Zur baulichen Ergänzung des gemeindlichen Bauhofes investiert die Marktgemeinde rund zwei Millionen Euro, dankt Bürgermeister Werner Langhans dem Wendelsteiner Marktgemeinderat für die wichtige Investitionsentscheidung. Der Bauzeitenplan sieht vor, dass das Gesamtprojekt, einschließlich Verlegung der Nahwärmeleitungen und die Wiederherstellung der Außenflächen, bis Mitte 2019 abgeschlossen ist.


Letzte Änderung: 28.12.2018 12:55 Uhr