. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski

Grundschüler stürmten ihre "neue" Schule

Die Kleinschwarzenloher Grundschüler haben nach den Herbstferien am Montagmorgen ihre „neue“ Schule im Ort wieder bezogen. Das Schulgebäude in Kleinschwarzenlohe wurde für 6,2 Millionen Euro generalsaniert. Der großzügige Gebäudekomplex mit weitläufigen Außengelände verfügt nun auch über einen dreigruppigen Hort und einen Mehrzweckraum. Der Markt Wendelstein investierte zur Stärkung des Schulstandortes 6,2 Millionen Euro.


GS KSL Eröffnung Nov18 IMG_8638


Wendelsteins Bürgermeister Werner Langhans und Jutta Gundel, Leiterin der Grundschule Schwarzenlohe, freuten sich, dass die Schule wieder für den Unterricht zur Verfügung steht. Während der Generalsanierung wurden die Kleinschwarzenloher Kinder in der Grundschule Wendelstein unterrichtet. Die Grundschüler brachten mit einem Lied ihre Freude über die „neue“ Schule zum Ausdruck.


Bürgermeister Werner Langhans dankte den Kindern, Lehrkräften und Eltern für die Geduld während der Bauphase, die wegen nicht fachgerechter Ausführung von Arbeiten länger als geplant dauerte. Entstanden ist nun ein sehr modernes Schulgebäude mit einem großzügigen Raumangebot. Alle Klassenzimmer, Lernwerkstätten sowie die Hort- und Gruppenräume befinden sich im Erdgeschoss. Die Schule entspricht jetzt in energetischer, ökologischer Hinsicht sowie von den pädagogischen Möglichkeiten einem qualitativ hochwertigen Neubau, so Langhans.


Herzstück des Hort-Neubaus ist die Mensa mit Essensausgabe. Der Mehrzweckraum steht tagsüber der Schule und dem Hort zur Verfügung. Ab Januar 2019 kann der Mehrzweckraum, der über einen eigenen Außenzugang und neu angebaute Umkleiden und WC-Anlagen verfügt, am Abend auch von den Vereinen genutzt werden.


Dass dies keine einfache Baustelle war, bestätigte auch Architekt Stefan Schüller. Der Planer hatte für das Schulgebäude einen großen „Gong“ mitgebracht. Der Elternbeirat organisierte einen kleinen Luftballonwettbewerb, damit jedes Kind einen Ballon steigen lassen konnte. Bei der offiziellen Einweihung am 15. März 2019 werden dann die Gewinner prämiert, kündigte die Schulleiterin an.  


GS KSL Eröffnung Nov18 IMG_8654


Nachdem Bürgermeister Werner Langhans, vor den Augen der zahlreich mit anwesenden Eltern, Schulamtsdirektorin Ingrid Dröse, der Schulleitung mit Jutta Gundel und deren Stellvertreterin Silke Kühnert, das Band durchschnitten hatte, nahmen die Grundschüler mit ihren Klassenlehrern die „neue“ Schule in Beschlag.


Letzte Änderung: 06.11.2018 17:18 Uhr