Gemeindewerke Wendelstein liefern erste Photovoltaik-Anlage in Großschwarzenlohe aus


Der Markt Wendelstein hat mit seinen Gemeindewerken (GWW) ein innovatives Unternehmen, welches seit vielen Jahren die Bürger bei der Energiewende vor Ort unterstützt. Jüngstes Beispiel ist die Initiative, die Eigenstromerzeugung der Bürger mittels Photovoltaikanlagen am Dach voranzubringen. Dazu gibt es eine Art „Voll-Service“ der Gemeindewerke. Zudem winkt eine attraktive finanzielle Unterstützung über das CO2-Minderungsprogramm.


Die Gemeindewerke planen, beschaffen und installieren die Anlage zusammen mit ihrem Partner iKratos. Die erste Photovoltaik-Anlage dieser Art wurde Ende August bei John Saffer in Großschwarzenlohe installiert.


Weitere Informationen gibt es bei den Gemeindewerken Wendelstein (Nürnberger Straße 5, Tel. 09129/401-285, Email: info.gemeindewerke@wendelstein.de).


180828 PV Saffer GWW - Kopie


Freuten sich über die Inbetriebnahme der gelieferten PV-Anlage (von links): Michael Heubeck (Vertriebsleiter GWW), Herbert Wild (weiterer Werkleiter), John Saffer (Anlagenbetreiber), Bürgermeister Werner Langhans (1. Werkleiter), Willi Harhammer (Geschäftsführer iKratos), Werner Hirmke (iKratos).

Letzte Änderung: 29.08.2018 15:45 Uhr