Aktuelles

15.12.2017
171211-GWW-Kuehlstaedt-Meister-IMG_2815

Die Gemeindewerke Wendelstein bilden seit Jahren erfolgreich aus und fördern den Fortbildungswillen ihrer Mitarbeiter. Jüngstes Beispiel ist Heiko Küllstädt, der kürzlich die Meisterprüfung im Installateur und Heizungsbauer-Handwerk bestanden hat. Zusätzlich legte er erfolgreich die Prüfung zum Gebäudeenergieberater (HWK) ab.

13.12.2017
171208-GWW-Windpark-Titting-Eroeffnung

Die Gemeindewerke Wendelstein sind einer von acht Gesellschaftern, die am Windpark Stadelhofen-Titting im Landkreis Eichstätt beteiligt sind. Bürgermeister und Werkeleiter Werner Langhans wurde zur Eröffnung der neuen Anlage mit einer Gesamtleistung von 9,6 Megawatt von weiterem Werkeleiter Herbert Wild sowie den Werkausschussmitgliedern Cornelia Griesbeck, Heinz Löhlein und Martin Luff begleitet.

11.12.2017


Logo Gemeindeweke

Die Gemeindewerke Wendelstein warnen vor betrügerischen Stromverkäufern an der Haustüre, die unter Vortäuschung falscher Informationen Angaben zum bestehenden Stromvertrag und zu persönlichen Kundendaten herauslocken wollen. Dieser Tage bekam eine Gemeindewerke-Kundin Besuch einer Person, die sich in unwahrhaftiger Absicht als Mitarbeiterin der Gemeindewerke Wendelstein ausgab.

23.10.2017
Logo-komTV

Die Kunden der Gemeindewerke Wendelstein (GWW) Breitband GmbH können ab sofort zu ihrem komDSL-Anschluss die Option IPTV für 5,00 €/Monat hinzubuchen (komTV).

18.10.2017
Kompetente Beratung und Planung der Gemeindewerke Wendelstein

Im Laufe der Monate November und Dezember 2017 werden bei den Kunden im Versorgungsbereich der Gemeindewerke Wendelstein alle Energie- und Wasserzähler abgelesen. Sollten die Ableser einzelne Kunden nicht antreffen, werden diese gebeten, die Zählerstände selbst abzulesen und über das Onlineportal zu übermitteln.

18.09.2017
LQ_Leitmotiv_2017

Die Energiewende wird nur dann Erfolg haben, wenn das mögliche Energieeinsparpotential jedes Einzelnen genutzt wird. Mit der Thermografie-Aktion der Gemeindewerke Wendelstein haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haus mit anderen Augen zu betrachten. Sie können erkennen, an welchen Stellen Sie durch Modernisierung oder Sanierung dafür sorgen können, Energieverbrauch zu vermeiden. Jede nicht verbrauchte Energiemenge spart Geld.

17.09.2017


Strassenbeleuchtung-LED-Umstellung-Roethenbach-Sept17-007

Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke setzen Schritt für Schritt mit verschiedenen Maßnahmen das 2012 vom Marktgemeinderat beschlossene Energie-Entwicklungskonzept und den Anfang des Jahres vorgestellten Energienutzungsplan um.

07.09.2017


E-Bike-Ladesaeule-Badhausplatz-WEN-Aug17-006

Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke unterstützen seit langem die Energiewende mit verschiedenen Maßnahmen vor Ort. Die Kommune macht unter anderem die Elektromobilität für viele sichtbar und erlebbar. Jüngstes Beispiel ist die Installierung einer Stromtankstelle für E-Bikes am Badhausplatz im Wendelsteiner Altort.

25.08.2017

 

Kompetente Beratung und Planung der Gemeindewerke Wendelstein

Der Markt Wendelstein und die Gemeindewerke Wendelstein haben sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch im gesamten Gemeindegebiet bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu senken.  Dies kann jedoch nur mit Hilfe der Wendelsteiner Bevölkerung gelingen. Um hier Anreize von Seiten der Gemeinde zu schaffen, hat der Marktgemeinderat ein umfangreiches Förderprogramm beschlossen.

 

02.08.2017
Trinkwasser-Logo

Bereits zum 10. Mal beteiligten sich die Gemeindewerke Wendelstein erfolgreich an der Effizienz- und Qualitätsuntersuchung der kommunalen Wasserversorgung in Bayern (EffWB).

Die nachhaltige und kundenorientierte Arbeit der Gemeindewerke Wendelstein bei der Wasserversorgung wurde kürzlich bei einem bayernweiten Vergleich erneut bestätigt.

 1  2  3  4  5  6  weiter
Letzte Änderung: 08.03.2017 16:55 Uhr