. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski
Strom Konzessionsabgabe
Die Arbeits- und Verrechnungspreise sowie der Höchstpreis enthalten eine Konzessionsabgabe, die an die Gemeinde abgeführt wird. Die Höchstsätze der Konzessionsabgabe betragen gemäß § 2 Abs. 2 Ziffer 1 der Verordnung über Konzessionsabgaben für Strom und Gas (Konzessionsabgabenverordnung-KAV, Stand 30.07.99) vom 09. Januar 1992 für Stromlieferungen nach der Schwachlastregelung netto 0,61 ct/kWh (brutto 0,71 ct/kWh) sonstige Stromlieferungen in Gemeinden bis 25.000 Einwohner netto 1,32 ct/kWh (brutto 1,53 ct/kWh). Eine Vereinbarung mit der Gemeinde, dass keine oder eine niedrigere Konzessionsabgabe bezahlt wird, genießt Vorrang. Die Arbeitspreise und der Höchstpreis werden dann entsprechend herabgesetzt.