. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski
Strom Sperrung der Lieferung
Leider kommt es immer wieder vor, dass die Jahresabrechnungen bzw. die monatlichen Abschläge nicht pünktlich zum Fälligkeitsdatum beglichen werden. Helfen Sie durch aktives Tun mit, dass es nicht zum Inkasso oder gar zur Sperrung der Stromzufuhr kommt. Auch für uns ist es äußerst unangenehm, das Inkassoverfahren oder die Sperrung der Stromzufuhr einzuleiten. Kommen Sie bitte bei Zahlungsschwierigkeiten rechtzeitig auf uns zu!

Durch die Öffnung des Strommarktes müssen auch die Gemeindewerke Wendelstein mit "spitzem Stift" kalkulieren. Im Interesse unser pünktlich zahlenden Kunden und um mit den "Billiganbietern" konkurrenzfähig zu bleiben, sehen wir uns gezwungen, diese zusätzlich entstandenen Kosten von Ihnen wieder einzufordern.

Ab 01.01.2011 erheben wir folgende Gebühren:

Mahngebühren: 5,00 € Sie erhalten eine Mahnung mit Sperrandrohung
Inkassogebühren: 40,00 € Unsere Mitarbeiter kommen zu Ihnen nach Hause um den Zahlungsrückstand persönlich einzufordern.
Absperrgebühren: 45,00 € Unsere Mitarbeiter stellen die Stromzufuhr ein.
Aufsperrgebühren: 53,55 € Unsere Mitarbeiter stellen die Stromzufuhr innerhalb der üblichen Arbeitszeit wieder her.

Sollte es erforderlich werden, die Stromsperre außerhalb der Arbeitszeit aufzuheben entstehen hierfür weitere Kosten in Höhe von 40,40 €.