. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski
Kirchenaustritt


Wer aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder weltanschaulichen Gemeinschaft, die Körperschaft des öffentlichen Rechts ist, austreten möchte und seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz in Wendelstein hat, kann dies beim Standesamt Wendelstein erklären. Der Standesbeamte/Die Standesbeamtin fertigt hierüber eine Niederschrift an.

Eine persönliche Vorsprache des Austretenden ist zweckmäßig. Zwar kann der Austritt auch schriftlich erklärt werden; jedoch bedarf in einem solchen Fall die Unterschrift des Erklärenden einer notariellen Beglaubigung. Der Weg zum Standesamt ist da wohl der geringere Aufwand.

Anmerkung:
Ein Wechsel von einer zur anderen Konfession beinhaltet zunächst ebenfalls einen Austritt aus der bisherigen Kirche. Hierfür ist das jeweilige Standesamt zuständig, wenn o. g. Voraussetzung zum Wohnsitz gegeben ist. Der Eintritt in die neue Kirche ist dann beim zuständigen Pfarramt zu beantragen, hier ist das Standesamt nicht beteiligt.


Sobald der Austritt ordnungsgemäß erklärt und beurkundet worden ist, entfalteter seine Rechtswirksamkeit. Die Kirchensteuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Austrittserklärung wirksam geworden ist.

Personen, die mind. 14 Jahre alt sind, können die Austrittserklärung selbst wirksam abgeben. Für Personen unter 14 Jahren haben die Sorgeberechtigten den Austritt bekanntzugeben. Bei einem ehelichen Kind sind die Sorgeberechtigten die Eltern. In diesem Fall müssen beide Elternteile die Erklärung abgeben. Ist das Kind zwischen 12 und 13 Jahre alt, bedarf die Erklärung der Sorgeberechtigten zusätzlich der Einwilligung des Kindes.

Wenn Kinder nichtehelich sind, unter Vormundschaft, Pflegschaft oder Betreuung stehen, geschäftsunfähig sind oder einem ausländischen Staat angehören, empfiehlt es sich, beim Standesamt nachzufragen, welche rechtlichen Voraussetzungen zur Austrittserklärung zu erfüllen sind.


Erforderliche Unterlagen:


  • Gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  • Informationen über die Religionsgemeinschaft und den eigenen Taufort
  • 35 EUR Gebühr (Bargeld oder EC-Karte)
Sachbearbeitung Standesamt
Telefon: 09129 / 401 117
Telefax: 09129 / 401 208 117
Zimmer: Altes Rathaus 101
E-Mail: deborah.strobl@wendelstein.de
Telefon: 09129/ 401 118
Telefax: 09129/ 401 208 118
Zimmer: Altes Rathaus 102
E-Mail: aldona.wunder@wendelstein.de
E-Mail (alternativ): friedhof@wendelstein.de