Wendelstein - Startseite

20.03.2017

Die Deutsche Telekom baut ab Mai einen Teil ihres Breitbandnetzes im Bereich der Marktgemeinde Wendelstein auf eigene Kosten aus. Betroffen vom eigenwirtschaftlichen Ausbau durch den Netzbetreiber Telekom sind Bereiche in Wendelstein, Großschwarzenlohe und Röthenbach.

Für die im Rahmen des Förderverfahrens nach der Breitbandrichtlinie des Freistaates Bayern beantragten fünf zu erschließenden Gebiete wartet der Markt Wendelstein auf den Förderbescheid der Regierung von Mittelfranken.

Am Silberhammer

18.03.2017
Junge Familien mit mindestens einem Kind können vom Markt Wendelstein beim Erwerb oder der Schaffung von Wohnraum auf Antrag einen gemeindlichen Zuschuss von mindestens 3.000 Euro bekommen.

17.03.2017

Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für fünf Bereiche im Gemeindegebiet von Wendelstein gewonnen. Das strenge Verfahren nach der Breitbandrichtlinie des Freistaates Bayern sieht vor, dass erst nach Vorliegen der staatlichen Förderzusage der konkrete Vertrag mit dem Netzbetreiber abgeschlossen werden kann. Nachdem Bürgermeister Werner Langhans dieser Tage den Zuwendungsbescheid von Finanzminister Markus Söder bekam, konnte er den Kooperationsvertrag mit der Telekom unterschreiben.


Breitband AusbauFördergebieteTelekom März17 004

16.03.2017

Logo Gemeindewerke

Die Gemeindewerke Wendelstein (GWW) Breitband GmbH wird bis zum Sommer 2017 eine Glasfaserleitung durch Röthenbach/St. W. verlegen. Die Trasse führt entlang der „Alten Salzstraße“ und der „Nibelungenstraße“ bis zur Bundesautobahn A 73 und dort weiter nach Feucht. Die Leitung dient der Versorgungssicherheit für die Kunden der GWW Breitband GmbH und erweitert deren Produktportfolio um IP-Fernsehen.


16.03.2017

Der Markt Wendelstein hat sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch im Gemeindegebiet bis zum Jahr 2030 um 30 % zu senken. Dies kann nur mit Hilfe der  Bevölkerung gelingen. Um Anreize von Seiten der Gemeinde zu schaffen, hat der Marktgemeinderat ein umfangreiches Förderprogramm beschlossen.

Wendelstein_Logo

 

15.03.2017

WendenbrunnenSanierung März17 006

Der Wendenbrunnen im Altort von Wendelstein wird derzeit saniert. Zu Ostern soll das Wahrzeichen wieder im neuen Glanz erstrahlen, erklärte Bürgermeister Werner Langhans bei einem Baustellentermin.


10.03.2017

Im Rahmen seiner Firmenbesuche informierte sich Bürgermeister Werner Langhans bei der Firma Walther Wolf GmbH. Der 1907 gegründete Handwerksbetrieb (Gravieranstalt) entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem Hightech-Unternehmen für Formenbau und Messtechnik. Seit 1982 befindet sich der Betrieb im Wendelsteiner Richtweg.

WolfWalther BesuchBgm März17 020

09.03.2017

Frauen-Bilder

Anlässlich des „Weltfrauentages“ am 8. März passte bei der Ausstellungseröffnung in der Gemeindebücherei „einfach alles“: Die Bilderschau „Frauen-Bilder“ mit Werken von Ina Schilling wurde dabei mit einer einführenden Würdigung durch Dr. Gabriele Fuchs aus Schwabach vorgestellt. Als literarische Ergänzung dazu stellte die Schwabacher Autorin Sabine Burkhardt das weitgehend unbekannte Leben von Leonharda Ringelnatz, der Ehefrau von Joachim Ringelnatz, vor.

06.03.2017

WendelsteinerSymphonie IlgAlexander März17 005

Nun gibt es die „Wendelsteiner Symphonie“ auf CD. Komponist Alexander Ilg aus Kleinschwarzenlohe hat das erste Exemplar an Bürgermeister Werner Langhans übergeben. Der Wendelsteiner Bürgermeister dankte dem 32-jährigen Ilg sehr herzlich für dessen außergewöhnliches Engagement.


01.03.2017

Der Markt Wendelstein lädt vom 28. April bis 3. Mai zum Jazz & Blues Open ein. Die 24. Auflage des Festivals wird das Kulturleben der Metropolregion Nürnberg wieder bereichern. Die Festival-Macher haben ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Damit ist auch einen „Blick über den Tellerrand“ hinaus garantiert. Tickets gibt es ab sofort bei der Gemeindebücherei Wendelstein, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie online unter www.reservix.de.

JBO 2017

zurück  1  2  3  weiter
Letzte Änderung: 20.07.2016 15:52 Uhr